Meldung - Detailansicht

Die Hälfte der IV-Renten ist für psychische Krankheiten

Die Zahl der Bezüger/innen über die Jahre ist immer noch steigend