Detail

Eine kreative Beschäftigung kann sich positiv auf die physische und psychische Gesundheit auswirken

WHO untersucht erstmals die Zusammenhänge zwischen Aktivitäten wie Tanzen, Singen, Museums- und Konzertbesuche und Gesundheit

„Die in diesem wegweisenden Bericht der WHO genannten Beispiele zeigen Wege auf, wie die Künste zur Bewältigung schwieriger oder komplexer gesundheitlicher Herausforderungen wie Diabetes, Adipositas und psychische Erkrankungen beitragen können."

Der Bericht untersucht kreative Aktivitäten zur Förderung der Gesundheit, zur Vorbeugung von Krankheit, zur Bewältigung und Behandlung physischer und psychischer Erkrankungen ...

> WHO-Website

Übrigens: Kreativ sein ist einer der >10 Schritte für psychische Gesundheit