Detail

Entlastungsangebote für betreuende Angehörige: Synthesebericht und Impulse für die Praxis

Sensibilisierungsfilme, Impulse für Bildungsverantwortliche und Selbstassessment-Instrumente

 

Das Förderprogramm «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige 2017-2020» hat die Situation von betreuenden Angehörigen erforscht und Grundlagen geschaffen, damit die Angebote für betreuende Angehörige bedarfsgerecht weiterentwickelt werden können. Zum Tag der betreuenden Angehörigen publiziert das BAG den Synthesebericht mit den wichtigsten Ergebnissen der letzten vier Jahre. Hier geht’s zum Bericht.

Und zum heutigen Anlass bedankt sich Bundesrat Alain Berset per Videobotschaft bei allen betreuenden Angehörigen. Hier geht’s zum Tweet

Ausserdem konnten in den letzten Wochen verschiedene Impulse für die Praxis fertiggestellt werden. Sie basieren auf den Erkenntnissen aus dem Förderprogramm und geben relevanten Akteurinnen und Akteuren im Gesundheits- und Sozialwesen sowie in der Arbeitswelt Impulse, um die Rahmenbedingungen für betreuende Angehörige zu verbessern:

Sensibilisierungsfilme «Betreuende Angehörige»
Gemeinsam mit dem BAG stellt das Schweizerische Rote Kreuz SRK Sensibilisierungsfilme und Informationen für betreuende Angehörige bereit.

Impulse für Kantone und Gemeinden

Dieses Dokument stellt Kantonen und Gemeinden Impulse vor, um Unterstützungs- und Entlastungsmassnahmen für betreuende Angehörige zu entwickeln.

Zusammenarbeit mit betreuenden Angehörigen: Impulse für Bildungsverantwortliche sowie Führungs- und Fachpersonen aus den Bereichen Pflege und Sozialarbeit

Dieses Dokument zeigt auf, wie Fachpersonen das Potenzial für eine verbesserte Versorgungsqualität durch eine institutionalisierte Zusammenarbeit mit betreuenden Angehörigen noch stärker nutzen können.

Sammlung von Selbstassessment-Instrumenten für betreuende Angehörige

Selbstassessment-Instrumente können betreuenden Angehörigen dabei helfen, sich ihrer Rolle bewusst zu werden und bei Bedarf möglichst frühzeitig Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Dieses Dokument enthält eine Sammlung von verschiedenen Selbstassessment-Instrumenten für betreuende Angehörige.

(Quelle: BAG)