Detail

Detail

Gesundheitsstatistik 2019 für die Schweiz: 15% der Bevölkerung fühlen sich psychisch belastet

Jüngste und älteste Gruppe erhält keine adäquate Behandlung

Psychische Probleme teilweise unterversorgt, vor allem bei den Jungen

12% der 15-24-jährigen männlichen Bevölkerung litt 2017 an einer mittleren oder schweren Depression - nur 3% dieser Gruppe bekam eine Behandlung für ein psychisches Problem.
14% der 15-24-jährigen weiblichen Bevölkerung litt 2017 an einer mittleren oder schweren Depression - nur 7% dieser Gruppe bekam eine Behandlung für ein psychisches Problem.

4% der über 75-jährigen Männer litt 2017 an einer mittleren oder schweren Depression - nur 1% dieser Gruppe bekam eine Behandlung für ein psychisches Problem.
7% der über 75-jährigen Frauen litt 2017 an einer mittleren oder schweren Depression - nur 2% dieser Gruppe bekam eine Behandlung für ein psychisches Problem.

(Bericht S.38-39)

>zum Bericht