Meldung - Detailansicht

Hoffnungsbarometer 2021

Wie resilient ist die Bevölkerung in Zeiten von Corona?

 

Die diesjährige Studie des Hoffnungsbarometers nimmt einen Perspektivenwechsel vor und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Stärken, Widerstandsressourcen und positiven Folgen der Erlebnisse im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Schwerpunkte sind der wahrgenommene Stress, die persönlichen Bewältigungsstrategien, das stressbedingte Wachstum, die persönlichen Hoffnungen und Quellen von Hoffnung sowie das emotionale, psychologische und soziale Wohlbefinden.

Das Hoffnungsbarometer wird seit 2009 jährlich in einer grossen InternetUmfrage mit Unterstützung der Tageszeitung 20 Minuten erhoben. Beginnend in der Schweiz wird die Umfrage in Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten mittlerweile auch in Australien, Kolumbien, der Tschechischen Republik, Frankreich, Indien, Israel, Italien, Malta, Nigeria, Polen, Portugal, Spanien und Südafrika durchgeführt.