Meldung - Detailansicht

SOPHIE – Online-Programm zur Prävention und Behandlung von sozialen Ängsten bei Jugendlichen

Gesucht sind Jugendliche mit starker Schüchternheit oder Redeangst, die ihr Selbstwertgefühl stärken möchten

 

Ein Team der Klinischen Psychologie der Universität Bern hat das Online-Programm SOPHIE entwickelt. In acht Modulen erhalten Jugendliche während acht Wochen Informationen zu Themen wie Selbstbild, automatischen Gedanken und Expositionsübungen. Das Wissen wird abwechslungsreich in Videos, Audios, Fotos und kurzen Texten vermittelt. Darüber hinaus erwerben die Jugendlichen Strategien im Umgang mit sozialen Ängsten.

In einer Begleitstudie wird aktuell die Wirksamkeit des SOPHIE-Programms untersucht. Dafür werden Jugendliche mit leichten bis schweren sozialen Ängsten im Alter zwischen 11-17 Jahren gesucht, die für fünf Monate teilnehmen möchten. Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig, kostenlos und anonym. Die Jugendlichen können neben der Studie alle anderen Behandlungs- und Hilfsangebote in Anspruch nehmen.