Workshop 9

Workshop 9: Titel: Altissimo: Förderung der psychischen Gesundheit dank Empowerment für Menschen 60+ Weitere Informationen: www.altissimo.ch Workshop Verantwortliche: Lilian Straub, Mitglied Geschäftsleitung Altissimo Schweiz Sprache: deutsch In den nächsten 30 Jahren wird sich die Zahl der über 60-jährigen Menschen verdoppeln, vor allem die Gruppe der über 75-jährigen vergrössert sich signifikant. Vereinsamung, Depressionen und Suchtverhalten sind in dieser Bevölkerungsgruppe stark verbreitet. Menschen in fortgeschrittenem Alter brauchen für den Erhalt oder das Wiedererlangen der psychischen Gesundheit primär zwei Dinge: Die Gewissheit gebraucht zu werden und ein tragendes soziales Netz. Das innovative Altersangebot altissimo setzt an diesen beiden Punkten an. Es bietet Interessierten eine Plattform, um ihre Fähigkeiten zu entfalten und mit anderen Leuten Kontakte zu pflegen. Die Lebensfreude bleibt so erhalten oder wird, wo nötig, neu entwickelt. Das innovative Altersangebot von Lilian Straub hat 2005 den Förderpreis für Gesundheitsförderung und Prävention der Internationalen Bodenseekonferenz gewonnen. Seit 2007 wird altissimo im zürcherischen Wehntal erfolgreich umgesetzt. Die Wünsche und Anliegen der über 60-jährigen wurden in einer Ideenwerkstatt gesammelt. Daraus entstanden verschiedene Themengruppen, welche eigenständig funktionieren. Zweimal jährlich treffen sich alle Beteiligten zu einem moderierten Grossanlass. Sieben Jahre nach Start sind ca.160 Personen aus allen sozialen Schichten am Angebot beteiligt, Tendenz steigend! Seit kurzem besteht ein zweiter Standort: altissimo Zürich-Hirzenbach. Die Geschäftsstelle altissimo Schweiz mit Sitz in Zürich begleitet Gemeinden und Organisationen beim Aufbau und Betrieb von altissimo-Standorten und vernetzt sie untereinander.