Meldungen

Hier finden Sie News zur psychischen Gesundheit, insbesondere ihrer Förderung und Erhaltung, zur Prävention psychischer Erkrankungen sowie zu Suizidprävention.

Wir sind Partner von:

Mit umfassender Erfahrung in Gesundheitsförderung, Prävention und Public Health, hat Julie Page sowohl in akademischen als auch in NGO-Umgebungen…

Die aktuelle EWCS-Studie zu Arbeitsbedingungen und Gesundheit in der Schweiz und Europa.

Der Erfolg und die Wirksamkeit von Projekten hängen stark mit der Partizipation der Jugendlichen zusammen. Wenn Jugendliche in einem Projekt…

Die HSBC-Studie steht unter der Schirmherrschaft der Weltgesundheitsorganisation (WHO - Regionalbüro für Europa) und wird alle vier Jahre…

Im Auftrag des BAG hat «INTERFACE Politikstudien Forschung Beratung» ein Konzept für ein digitales Schulungs-/Sensibilisierungsangebot zur…

Psychotherapeutisches Know-how stärker nutzen

Gestresst? Zufrieden? Oder beides zugleich? Tipps für ein gelingendes Gespräch

Kompetent (be)handeln, angemessen kommunizieren, zuvorkommend und freundlich sein - Was, wenn wir an unsere Grenzen stossen?

Verfügbar für alle Zyklen

Sichereres Umfeld für soziale Medien zum Schutz der psychischen Gesundheit von Kindern gefordert

Ja - sagt Psychische Gesundheit Zug, und nennt einfache Übungen für den Alltag

1,23 Milliarden Euro werden unter anderem gegen Depression und Suizid investiert

Die WHO-Lebenskompetenzen ermöglichen Menschen, mit Herausforderungen und Belastungen des Lebens umzugehen

Spätestens wenn Werte und Realität in Konflikt geraten wird eigene Psychohygiene wichtig

Neue Faktenblätter zur Studie

Wenn die psychische Arbeitspause notwendig ist

Stressfaktor Nr. 1: die Schule

"Es braucht verstärkte politische und gesellschaftliche Anstrengungen, damit dieser negativen Entwicklung entgegengewirkt werden kann" (BAG)

Diaspora TV Schweiz sucht Partner

Das diesjährige Thema ist "Psychisch gesunde Gemeinschaften"

Studie zeigt wachsende Bedeutung der psychischen Gesundheit in der Schweiz

Sensibilisierungskampagne der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft

Selbstkultivierung bedeutet, menschlich zu reifen

Präventions- und Gesundheitsförderungsarbeit hinterlässt Spuren - auch wenn wir eher im Hintergrund tätig sind

Lärmschutz zahlt sich aus!

JA! - Leitfäden für Betroffene, Arbeitgeber und Führungskräfte

Kurse erweitern das Wissen über psychische Gesundheit und stärken potenzielle Helfende

Jugendliche werden auf Augenhöhe für das Thema psychische Gesundheit sensibilisiert

Unterstützung vor, während und nach suizidalen Krisen

Einblicke und Erklärungen zum Thema Achtsamkeit mit acht «Raststätten zum kleinen Glück»

Investitionen in Sensibilisierung und Prävention sind nötig

Ein neuerer integrativer Ansatz

Die Mobilisierung aller macht die Stärke der Mad Pride aus

Gemeinschaftssinn, Eigenantrieb, Selbstwirksamkeit

Lebenskompetenzen sowie die Kombination von Bewegung, Ernährung und psychische Gesundheit sind gefragt

Psychische Gesundheitskompetenz von Lehrpersonen als wichtiger Umsetzungsfaktor

Ein Besuch im Grünen senkt Psychopharmaka-Konsum

Praxishilfe für Betroffene und Begleitende neu aufgelegt

25 Jahre nach Ratifizierung der UN-Kinderrechtskonvention

«Kreativität ist Intelligenz, die Spass hat.»

Psychische Störungen sind die häufigste Ursache für Hospitalisierung

Das neue Spectra zur Suizidprävention in der Schweiz

Podcasts zur psychischen Gesundheit

Aktualisierte Übersichtsstudie

Neue Infografik mit Empfehlungen, wie und wo 15- bis 19-Jährige am besten erreichbar sind

Neuausgabe der grundlegenden Dokumente von Gesundheitsförderung Schweiz

Psychische Gesundheit und die Entstigmatisierung psychischer Krankheiten sind ein wichtiges Thema für die Jugendsession

Kostenfreie Unterrichtsmaterialien für interkulturelle Bildung

Neue Broschüre Flucht – Trauma – Schule

Dialog mit ausgewählten Akteuren

... und damit die interprofessionelle Zusammenarbeit

Praxisbeispiele zu Schweizer Gesundheitsthemen

Besseres Zusammenwirken des Gesundheits- und Sozialsystems ist nötig

Stärkung durch Fokus auf Ressourcen

Betriebswirtschaft neu gedacht - auf Basis der Neurobiologie

Make mental health & well-being for all a global priority

Von Organisationen und Verbänden, die Menschen mit psychischen Leiden unterstützen und begleiten

Dennoch suizidieren sich 1000 Menschen pro Jahr in der Schweiz

Kantonale Volksinitiative im Kanton Zürich

Sammlung von Handreichungen und Broschüren im Auftrag des BAG

Nachhaltige Entwicklung braucht innere Entwicklung

Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung ist zentral

Wenn wieder Beschränkungen not­wendig sein sollten, dürfen die Menschen - insbesondere die älteren - nicht sozial isoliert werden

Ein Aufenthalt im Wald hat positive Auswirkungen auf die psychische und körperliche Gesundheit

Am 10. September 2022 ist Welttag der Suizidprävention

Plattform zu neuen Arbeitsformen und psychischer Gesundheit

In Australien wird die tierische Therapie bestimmten Patientengruppen sogar verschrieben

Finnland will mit einer Reform der Elternzeit mehr Gleichberechtigung schaffen

Schaffe ich Schule und Beruf? Bin ich gut genug? Treffe ich die richtige Berufswahl?

40% der Bevölkerung sind psychisch hoch belastet

60 Prozent der jungen Erwachsenen fühlen sich erschöpft - Wer häufiger umarmt (wird), dem geht es besser

Mit der Web-App die psychische Fitness stärken

Jeden Tag suizidieren sich drei Menschen in der Schweiz

Besserer Zugang zu PatientInnen, verkürzte Genesungszeit, kostengünstig

Resultierende Produktivitätsverluste kommen die Wirtschaft teuer zu stehen

Gefragt sind kognitive, digitale, zwischenmenschliche und Selbst-Management-Fähigkeiten

Treffpunkt Nordliecht sucht gemeinsam mit Living Museum Zürich grössere Räumlichkeiten

Fachstelle "Prävention" der Psychiatrie Baselland und des «Bündnis gegen Depression Basel-Landschaft»

Alle Akteure im Bereich der psychischen Gesundheit arbeiten gleichberechtigt zusammen

Entspannung per App für Krebsbetroffene

Harmonisierung mit dem Konzept der «Education Thérapeutique du Patient» (ETP)

Das BAG hat seine Übersicht aktualisiert

Die Familie sollte in der Fortbildung gerade nicht den letzten Platz belegen

Eine positive Perspektive auf das Altern

Das Verhalten der Zuschauenden hat grosse Auswirkungen

Veränderte Rahmenbedingungen erfordern anderes Vorgehen

Mehr Sicherheit und Orientierung im Umgang mit psychisch beeinträchtigten Mitarbeitenden

Co-Leitung mit Fachperson für neue Stimmenhörgruppe in Sursee

Was sollte die Erziehung bei Kindern fördern?

Gesund zu sein, körperlich und seelisch, ist keine Selbstverständlichkeit

Väter erreichen: Impulse für Fachleute der frühen Kindheit

Das psychische Wohlbefinden wirkt sich auf die Arbeit aus und wird umgekehrt vom Arbeitsleben beeinflusst

Findet Bewegung an der frischen Luft und bei Tageslicht statt, wird dieser Effekt noch verstärkt

Die zweite Schweizer Mad Pride brachte am 18. Juni fast 4000 Menschen in Bern zusammen

Arbeit kann die psychische Gesundheit stabilisieren oder belasten

Gesucht sind Erwachsene, die eine Reduktion der Angstsymptome, erhöhte Lebensqualität und besseren Umgang mit der Sozialen Angst anstreben

Die Arbeitswelt spielt eine wichtige Rolle, da Trauer einen wichtigen Teil des Beziehungslebens betrifft

Achtsame Lebensweise unterstützt eine Verhaltensänderung

Der Effekt von Achtsamkeit ist wissenschaftlich belegt

Welche Gesprächsstrategien helfen in der Familie, beim Arbeitgeber, mit Freund_innen?