Detail

Digitalisierung und Gesundheit: Ärzte sollen Apps verschreiben können

Deutschland regelt die „Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ gesetzlich

Apps auf Rezept, Videosprechstunden einfach nutzen und überall bei Behandlungen auf das sichere Datennetz im Gesundheitswesen zugreifen – das ermöglicht das neue deutsche „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“.

> Artikel DIE ZEIT: Fragen, Antworten, kritische Punkte zum Digitale-Versorgung-Gesetz 

Digitalisierung und Gesundheit in der Schweiz:

> Nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz zu Technologiewandel in der Gesundheitsförderung

> Fachtagung "Chronisch krank in der digitalen Welt" mit Ausstellung «Digitale Interventionen zur Prävention, Aufrechterhaltung oder Verbesserung der (psychischen) Gesundheit und zur Bewältigung chronischer Erkrankungen»

> Online-therapy.ch: Empirisch evaluierte Selbsthilfe-Programme zu psychischen Beschwerden und Problemlagen sowie Stärkung des psychischen Wohlbefindens

> erstes online Selbsthilfeprogramm zur psychischen Unfallverarbeitung SelFIT

> Bericht zu Apps gegen psychische Probleme und Störungen in spectra

> Qualitätsstandards Online-Interventionen der FSP

> Patientendossier.ch von eHealth Suisse, Kompetenz- und Koordinationsstelle von Bund und Kantonen

> Strategie eHealth Schweiz 2.0 2018–2022. Ziele und Massnahmen von Bund und Kantonen zur Verbreitung des elektronischen Patientendossiers sowie zur Koordination der Digitalisierung rund um das elektronische Patientendossier

> Symposium "Elektronisches Patientendossier"