Meldung - Detailansicht

Einblick in die Lebenswelt sozial belasteter Familien während des Lockdowns

Wirksame Unterstützung für mehrfach belastete Familien - auch in Krisenzeiten

 

Der aktuelle Bericht basiert auf Daten, die a:primo zwischen Juni und September 2020 in Zusammenarbeit mit Femmes-Tische/Männer-Tische erhoben hat. In einer quantitativen Umfrage wurden dazu erstmals Familien, die bei den Programmen ping:pong oder schritt:weise teilnehmen, direkt befragt.

Die Kurzversion des Berichts bietet einen kleinen Einblick in den Alltag und die Schwierigkeiten von belasteten Familien während des Lockdowns im Frühling 2020. Vertiefte Kenntnisse zur komplexen Lebenswelt sozial benachteiligter Familien während des Lockdowns erhalten die Leser in der vollständigen Publikation.