Meldungen

Hier finden Sie News zur psychischen Gesundheit, insbesondere ihrer Förderung und Erhaltung, zur Prävention psychischer Erkrankungen sowie zu Suizidprävention.

Wir sind Partner von:

Achtsamkeit schützt ebenso gut wie Medikamente

Eine Längsschnittanalyse zum mittleren Erwachsenenalter

Neu formierter Verein für berufliche Integration von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Selbstreflexion als wichtiger Faktor für die Prävention

das nicht alle Bedürfnisse erfüllt

Studie zur Gesundheit der Beschäftigten

Publikation und Auftrag für einen Umsetzungsplan bis Herbst 2015

Neue Publikation

Weitere Partner sind willkommen

Neue Studie

Broschüre "das Wichtigste in Kürze" enthält Grundlagen, Erfolgsfaktoren, Praxisbeispiele

Psychische Erkrankungen bei Männern werden oft nicht erkannt oder nur unzureichend therapiert

Belastbare Erkenntnisse zum auch finanziellen Nutzen

OECD-Bericht zeigt Ansätze gegen hohe Arbeitslosigkeit bei psychisch Kranken

Neue Studie - Grundlage für bessere Gesundheitsversorgung und Kostenabschätzung

Inkl. der Bericht zu den beabsichtigten Massnahmen zur psychischen Gesundheit in der Schweiz

Buch zeigt evidenzbasierte Präventionsprogramme

Neuer OECD-Bericht, mit Schweizer Daten

Aktueller Newsletter einer "genialen Plattform"

Geschäftsbericht 2014, inkl. "Psychische Gesundheit und Stress"

Nicht rauchen, wenig Alkohol, Sport, Normalgewicht, Früchte und Gemüse = psychisch gesünder

Research priorities for public mental health in Europe: recommendations of the ROAMER project

Wie Unternehmen eine gesunde Work-Life-Balance ihrer Beschäftigten fördern können

Allianz Betriebliche Gesundheitsförderung in Schulen

Wer ausreichend faul ist, leistet mehr

Neuer OECD-Report nennt frühe Intervention und Koordination als zentral

Neue internationale Studie der Uni Zürich

Körper und Psyche sind eng verzahnt

(und umgekehrt). Zwei neue Publikationen

38 Arbeitsunfähigkeitstage pro Fall

Neue Fokuspublikation "Gesundheit" zum Orientierungsrahmen

Multimediale Prävention: Online-Seminarangebot für Mitarbeitende

Die EKAS beschreibt die Thematik ausführlich aus gesamtheitlicher Sicht

Neue Studie

Umfrage im Kanton Uri

Psychische Krankheiten an 2. Stelle mit "besonders hohem Koordinationsbedarf"

"Das ist gut für Sie und fürs Geschäft."

Deutsches Präventionsgesetz kommt voran

in betrieblicher Gesundheitsförderung, Kitas, Schulen und Gemeinden sowie individuellen Präventionskursen

2. Auflage

...jetzt müssen wir den Willen und die Mittel aufbringen, dieses Wissen anzuwenden

Studie zeigt: „Emotions-Erkennungsfähigkeit“ wirkt sich auf das Erwerbseinkommen aus

Schweizerische Gesellschaft für Gerontologie SGG, Schweizerische Fachgesellschaft für Geriatrie SFGG, Schweizerische Gesellschaft für…

2. nationale Konferenz

Neue deutsche Broschüre

Informelle Anhörung eröffnet

Referenzpublikation des Obsan vollständig aktualisiert

"In KInder investieren" - die WHO widmet sich unserer Zukunft

Als erster Schweizer Kanton hat Bern mit psy.ch einen Wegweiser für psychische Gesundheit lanciert

Tel 143 und SBB gemeinsam für Suizidprävention

Plattform für «Gute Nachrichten» geht online

Job-Stress-Index und neue Studie von Gesundheitsförderung Schweiz

Stress verursacht mehr Erkrankungen als allgemein bekannt

Mehr depressive Symptome, psychische Belastungen und Schlafstörungen bei körperlich Inaktiven

Entstigmatisieren, sensibilisieren, im Alltag darüber sprechen

10. Oktober

Metaanalyse unter Beteiligung der Uni Bern

Für Projekte, die die seelische und/oder soziale Gesundheit von Arbeitnehmenden fördern

und vielleicht mehr Geld

Social and economic costs of mental ill health are very high - Neuer OECD-Bericht

Weltweit stirbt alle 40 Sekunden ein Mensch durch Suizid

Cycle Around the Globe - machen Sie mit!

Interessiertes Publikum in Fribourg

Prämierte Bilder im Spätsommer in der Schweiz

Psychische, körperliche und soziale Gesundheit sind gleichwertig

Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012

Neue Initiative zur Suizidprävention in Genf

Sensibilisierung der Bevölkerung nötig

Auswertungen der Schweizerischen Gesundheitsbefragung

Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit wiederherstellen, erhalten, fördern

Höchstens ein Drittel aller Betroffenen erhalten Therapie

Kostenwirksamkeit von Präventionsprogrammen

„Call them emotions“ ist ein Projekt, das neue Wege gehen will

Rahmenbedingungen für die körperliche, psychische und soziale Entwicklung im frühen Kindesalter

Das junge Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz zieht erneut eine positive Bilanz

Eine Studie und vier Handlungsempfehlungen, z.B. „gemeinsame Zeit mit der Familie verbringen"

Wie Psychologinnen und Psychologen Unternehmen unterstützen können: 10. Broschüre

Chancengleichheit: Integrationsindikatoren der Bevölkerung mit Migrationshintergrund

Update 2014

Erfolgreiches Projekt wikip

Drei neue Studien und ein Themenheft

Achtsamkeit macht leistungsfähiger

Film-Premieren -- Vorstellung in Luzern war ausgebucht

Stärkung der psychischen Gesundheit wichtigstes Ziel - lesen Sie S. 6-7 der Gesundheitspolitischen Informationen

Prävention arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren

Ihr Nutzen für den Arbeitsschutz

Trainingsprogramm zur Konflikt- und Gewaltprävention unter Jugendlichen evaluiert

Motion Ingold klar angenommen

Psychische Gesundheit basiert auf dem ganzen Organismus und dessen Umwelt

Förderpreis für innovative Projekte im Bereich Gesundheitskompetenz

Publikation von über 160 Tabellen der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2012

Dossier des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes