Notizia - VISTA IN DETTAGLIO

Prix Jeunesse für psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit und die Entstigmatisierung psychischer Krankheiten sind ein wichtiges Thema für die Jugendsession

 

Der Prix Jeunesse ist ein Preis, welcher jährlich von den Teilnehmer:innen der Jugendesession, verliehen wird. Dieses Jahr ging er an Zeta Movement.

"ZETA Movement" ist ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche und junge Erwachsene, das darauf abzielt, den Kreislauf der Stigmatisierung und des Schweigens im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen zu durchbrechen. Der Verein will dies mit Aufklärungsarbeit zum Thema psychische Gesundheit bei Jugendlichen und dem Erzählen eigener Lebensgeschichten erreichen.

Die Kernidee ist es, eine Bewegung zu schaffen, in der "Botschafter"– junge Menschen, die sich in einem fortgeschrittenen Stadium der Genesung befinden – auf ehrliche Art und Weise ihre persönlichen Erfahrungen mit Themen der psychischen Gesundheit teilen können.